Auch ohne Sturmschäden gibt es halt immer viel zu tun, herzlichen Dank an alle, die geholfen haben.